0711 528 530 88 [email protected]

Dachdecker Stuttgart


BEDACHUNGEN
Burgstr. 32
70569 Stuttgart
Tel. 0711 – 528 530 88
Fax 0711 – 528 540 72
[email protected]

Das Flachdach

Das Flachdach bietet vielfältige Möglichkeiten für

  • Carport
  • Balkon- und Terrassen
  • Gründächer (extensiv und intensiv)
  • Einbau von Flachdachbelichtungssystemen

Wir sorgen dafür, dass die Abdichtungsmaterialien optimal auf die Endnutzung des Daches abgestimmt werden.
Hochwertige Materialien und optimale Verarbeitungsmethoden sorgen für langlebige und zuverlässige Abdichtung.

Garagendach Eternitwellplatten

Beim Flachdach ist das Dach flach

„Beim Flachdach ist das Dach flach“ heißt es in einem Kinderreim, einem Zungenbrecher. Doch so flach ist das Flachdach meistens dann doch nicht. Schließlich muss das Wasser abfließen, wenn es regnet und dazu ist zumindest eine geringe Neigung wichtig.

Und genau hier zeigt sich die Geschicklichkeit des Dachdeckers: Die Neigung muss groß genug sein, damit das Wasser auch bei starken Regenfällen gut abfließen kann. Dafür spielt nicht nur die Wahl des Materials eine große Rolle. Der Unterbau muss passen, das Dichtungsmaterial, aber vor allem das Dachdecker-Team braucht Erfahrung, Know-How und Geschick. Wenn Ihr Dachdecker fit ist, ist hier eine Menge möglich.

Flachdach-Sanierung

Spätestens, wenn die ersten Flecken an der Decke zu erkennen sind, wird es Zeit, etwas genauer hinzusehen. Meist ist dann die Abdichtung defekt. Die Feuchtigkeit hat sich bereits durch Unterkonstruktion und Dämmmaterial gearbeitet. Das Dach muss saniert werden.
Bis wir die ersten äußeren Anzeichen erkennen können, ist der Schaden bereits größer als man auf den ersten Blick erkennt.
Die Dampfsperre, die unter dem Flachdach eingearbeitet ist, wirkt nämlich wie eine Wanne und hält zunächst eine ganze Menge Feuchtigkeit zurück. Doch irgendwann schafft die Dampfsperre es schließlich nicht mehr. An der Decke darunter zeigen sich die ersten feuchten Flecken. Schimmel bildet sich.

Viele Gründe für ein Flachdach

Je besser der Dachdecker gearbeitet hat, desto geringer ist die Gefahr, dass das Flachdach schließlich irgendwo undicht wird.
Es gibt eine ganze Reihe Gründe, sich zumindest in Teilbereichen des Gebäudes für ein Flachdach zu entscheiden.

  • Die Dachhaut hat ein geringes Eigengewicht.
  • Die gesamte Fläche bietet viel Platz für Solarmodule, die man hier genau so ausrichten kann, dass sie die besten Einstrahlungsergebnisse erzielen.
  • Eine Nutzung als Dachterrasse oder Parkdeck ist möglich,
  • Sie sind kostengünstig und bieten viel gestalterische Freiheit im Grundriss.
  • Innen liegende Räume können mit Lichtkuppeln gut ausgeleuchtet werden und sorgen für ein angenehmes Licht.
  • Eine Begrünung des Flachdachs verbessert das Wohnklima und hilft in einigen Gegenden sogar Abwassergebühren zu sparen.

Ein paar Nachteile gibt es aber auch:
Das Flachdach ist wartungsintensiver und in Regionen, in denen mit hohem Schneefall zu rechnen ist, muss es so konzipiert sein, dass es auch einer dicken Schneedecke noch standhält.

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten im Bereich Flachdach wissen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail gleich hier über unser Kontaktformular

Das Team Oliver Fügel Bedachungen, Dachdecker Stuttgart, arbeitet hier mit viel Geschick, Erfahrung und Know-How.